Schlagwort: Eltern

Kurz gefragt – ODER: Was Kleinkindeltern schon immer wissen wollten

  1. Haben es Eltern von Buben eigentlich leichter oder was ist das Pendant dazu, wenn die 4-jährige Tochter plötzlich erklärt, dass sie hier (also bei uns, in ihrem Zuhause) nicht mehr wohnen will , weil wir ihr nicht erlauben, sich sofort Ohrringe stechen zu lassen und Nagellack zu tragen? (nachdem ein anderes 4-Jähriges Mädchen meinte, sie könne wohl noch nicht 4 sein, wenn sie weder Ohrschmuck noch bunte Fingernägel hat *schnaub*)
  2. Gibt es bei Kinderhotels early-bird Frühstückszeiten (ab ca. 5.45 Uhr) standardmäßig oder zumindest schalldichte Wände, die andere Menschen mit normalen Schlafenszeiten vor Lärmbelästigung bis zur Eröffnung des Frühstücksraums schützen?
  3. Hat es Sinn, Kinderzimmer aufzuräumen bevor die Ferien vorbei sind oder überhaupt vor die Kinder 18 werden?
  4. Wird es jemals wieder Tischgespräche geben, in denen die Worte „Kaka“ und „Popo“ nicht vorkommen?
  5. Sinkt die Korrelation zwischen „Schau mal was ich schon kann“ und „Hoppla, daneben gegangen/ausgeschüttet/kaputt gegangen“ eigentlich mit steigendem Alter des Vorführenden oder werden nur die Kunststücke immer gewagter?