Das Abschlusskonzert

Ursprünglich veröffentlicht auf MitmachBlog:
Und dann kam es, wie es kommen musste. Morgen war der große Tag und „das dicke Ende kommt immer zum Schluß.“ Das hatte seine Oma oft gesagt. Er hatte sich stets darüber gewundert, welchen Sinn dieser Spruch eigentlich haben…

abc-Etüden | Feldexperiment

Christianes Schreibeinladung, aus 3 Worten mit maximal 10 Sätzen eine Geschichte zu entwickeln, dreht sich diesmal um die Wortspende von Elke Boehm. Die Worte sind:

Badesalz
flundernplatt
Lehrmeister

Los geht’s:


Flundernplatt lag er im Gras und rührte sich nicht. Noch einmal nahm sie eine Handvoll Badesalz, das sie heimlich aus dem elterlichen Schrank entwendet hatte, und streute es in weitem Bogen aus. Doch die weiß-glitzernden Körnchen fielen einfach nur auf die Erde und noch nicht einmal das gemurmelte „Hokus pokus mogel – in die Lüfte wie ein Vogel“ zeigte irgendeine magische Wirkung.

Das einzige, was sich rührte, war ihr Herz, das ihr schwerer und schwerer im Leib wurde. Die Einsicht, dass ein Bilderbuch ein schlechter Lehrmeister in der Realität war, trieb ihr die Tränen in die Augen.

Wütend stampfte das kleine Mädchen auf dem Drachen herum, der trotz Zauberpulver an diesem windstillen Tag einfach nicht fliegen wollte.


 

Dialektische Logik?

Ursprünglich veröffentlicht auf MitmachBlog:
Noch ein paar kurze Gedanken zum Thema Dialekt: Dialekt leitet sich aus dem Griechischen ab (keine große Überraschung) und bedeutet in etwa „anders reden“. Kinder reden tatsächlich anders als Erwachsene, weil sie die Sprache noch nicht so beherrschen, viele…