Kategorie: Schulmedizin und Hausverstand

Schulmedizin und Hausverstand (Das Telefonat)

Einige Monate nach Zs Geburt musste ich mit der Kleinen zu einer Ultraschalluntersuchung ins Krankenhaus. Schon die Terminvereinbarung stellte sich als schwierig heraus. Der Termin selbst machte dann Folgeaktivitäten notwendig, wodurch ich noch weitere kurze Einblicke in die Untiefen unseres modernen Gesundheitssystems bekam. Doch vor allem verhalf mir meine Stilldemenz an ihrem Gipfelpunkt zu einem „new personal low“. Aber von vorne:

Frühling: Terminvereinbarung

Gleich nach der Geburt wurde mir vom Kinderarzt empfohlen Z nach drei Monaten wegen einer Auffälligkeit an einem Organ nochmals untersuchen zu lassen. Da ich das Glück habe am Land zu wohnen, also inmitten von viel Grün, erfrischendem Güllegestank im Sommer und rußig braunen Kohlenmonoxidschwaden aus den Rauchfängen der lieblichen Einfamilienhäuser im Winter, habe ich auch das Privileg ohne Infrastruktur vor Ort auskommen zu dürfen. (mehr …)