Das magische Verhältnis

Empirische Studien (Urlaub mit den Kindern – ein Selbstversuch) haben gezeigt, dass es folgende Gesetzmäßigkeit im Zusammenleben mit 2 bis 4-Jährigen geben dürfte:

Beobachtung 1: Dürfen die Kinder 1 Stunde länger aufbleiben als gewöhnlich, dann bekommen die Eltern dafür immerhin ½ Stunde mehr Schlaf am Morgen

Beobachtung 2: Dürfen die Kinder sogar 2 Stunden länger aufbleiben als gewöhnlich, dann werden die Eltern mit einer ganzen Stunden (in Zahlen: 1) Stunde Schlaf zusätzlich am Morgen verwöhnt

Das magische Verhältnis von 2:1 könnte eines der noch nicht bewiesenen Naturgesetze sein! Das Forschungsprojekt läuft, ich werde berichten 😉

Ein Gedanke zu “Das magische Verhältnis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s