Sprachliche Saltos

Neulich nachmittags bei der Oma

Ich mach jetzt einen Buchstaben!“ verkündet die 2-jährige Z stolz und wir starren sie alle gebannt an. Hat sie heimlich schreiben gelernt, sich bei der großen Schwester schon etwas abgeschaut, haben wir es mit einem Wunderkind zu tun?!

Das Rätsel der Hochbegabung ist schnell gelöst, der Satz hätte richtig „Ich mach jetzt einen Purzelbaum“ lauten müssen.


Neulich nach dem Besuch im Freibad

E und Z erzählen aufgeregt dem Papa welche Attraktionen es im Freibad gab. Die kleine Z ereifert sich und ruft ganz laut etwas von „springen“ und „Pinguin“. E korrigiert sofort die kleine Schwester, weil es keinen springenden Pinguin gab, sondern eine Pinguindusche, die aber definitiv nicht hüpfen konnte. Ich versuche die kleine Z zu verteidigen, weil sie sich gar so süß und voller Eifer an Erzählungen müht, die aber nicht immer sofort verständlich sind und erkläre E, dass Z halt noch nicht so gut reden kann. Z ruft darauf ganz empört: „Ich KANN schon REDEN!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s