abc-Etüden: Gott in weiß – Katze in grau – ? in schwarz

Diese ganze gruselige Geschichte mit Anton, dem Zombiekätzchen, hatte sie eigentlich fast schon wieder vergessen. An Wiedergeburt glaubte sie sowieso nicht, nicht so richtig zumindest, und auch nicht an anderen esoterischen Schnickschnack wie Seelenwanderung – das war doch alles nur grenzenloser Blödsinn! Und erst diese verdammte Homöopathie, der man jetzt nicht einmal mehr beim Tierarzt entkam.

Da versuchte die Tierärztin ihr jetzt doch tatsächlich irgendwelche Tarantula-Globuli aufzuschwatzen, wo die Katze an echten Schmerzen furchtbar litt seit sie gestern mit dem fremden, schwarzen Kater im Garten gerauft hatte.

Aber unversucht wollte sie natürlich nichts lassen, also hörte sie sich die Wegbeschreibung zu jener Apotheke seufzend an, in der sie ganz sicher die Zuckerkügelchen (ihre Bezeichnung für die Glaubuli) bekommen würde.

Über zwei Brücken musste sie gehen und dann links in die Sackgasse hinein. Sie nickte und schaute ihrer Katze, die vor ihr auf dem Untersuchungstisch saß und das Kinn vertrauensvoll in ihre Hand gelegt hatte, in die Augen, als wollte sie sagen: „So ein Schmarrn, aber wir probieren es halt„.

Sogleich stieß sie einen kurzen Schrei aus, denn statt im vertrauten Smaragdgrün leuchteten ihr die Augen des Tieres glühend rot entgegen, und sie zog vor Schreck ihre Hand so schnell zurück, dass der Kopf der noch ängstlich schnurrenden Katze krachend auf die kalte Metallplatte fiel.

Das konnte jetzt nur ein schlechter Scherz sein, wohl ein Hirngespinst ihres besorgten Unterbewusstseins, eine Sinnestäuschung …. ach ja, natürlich, ihre rote Regenjacke spiegelte sich in den großen dunklen Katzenaugen!

Während sie, die Kapuze tief ins Gesicht gezogen im strömenden Regen Richtung Fluss ging, erklang ein so dauerhaftes klägliches und mehrstimmiges Gemaunze, als jammerte nicht nur ihre Katze alleine in dem Katzenkorb, der sich schwer wie ein Mühlstein an ihre Hand hängte.

katzeredeye


Christianes abc-Etüden treiben nicht nur bunte Blüten, sondern auch rabenschwarze Fortsetzungsgeschichten und Spin-Offs. Nach der neuesten Entwicklung von wortgeflumselkritzelkrams Anton, den drei ausgewählten Worten von Gerda und einem Erlebnis, das ich so (oder auch ganz anders) kürzlich beim Tierarzt hatte, entstand die obige Geschichte. Ist es nun das Fünkchen Wahrheit, das mir aus den Augen meiner Katze entgegen leuchtete oder doch etwas Anderes? Wer weiß …

6 Gedanken zu “abc-Etüden: Gott in weiß – Katze in grau – ? in schwarz

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s