So wie es jetzt ist

So wie es jetzt ist,

fällt das Leben manchmal schwer,

scheint alles zu viel

und doch oft so leer.

 

So wie es jetzt ist,

bin ich einsam, aber nie allein.

So wie es jetzt ist –

Wann kann ich endlich ich sein?

 

So wie es jetzt ist,

ziehen sich Minuten träge wie Tage,

Wochen verfliegen und bange stelle ich mir die Frage:

So wie es jetzt ist,

wird es immer so sein?

 

So wie es einmal war,

das kommt nicht zurück.

Was vergangen ist, bleibt vergangen,

ausnahmslos – welch ein Glück?

sackgasse

So wie es jetzt ist –

Wie bin ich so weit gekommen?

habe ich immer die richtige Abzweigung genommen?

 

Was wäre wenn? – Ein sinnloses Gedankenspiel

und doch kreisen die Gedanken wieder und wieder,

ganz ohne Ziel.

 

So wie es jetzt ist,

ist das schon Abenddämmerung oder nur ein neuer Morgen?

So wie es jetzt ist,

so könnte es bleiben.

Die Finsternis der Nacht oder die Sonne bei Tag

werden irgendwann

auch die dunkelsten Wolken vertreiben.

 

Zerrissen zwischen Wunsch und Wirklichkeit, zwischen Traum und der, die du gerade bist,

halte einen Moment ein, atme durch, lehn dich zurück

und betrachte ganz still alles, so wie es jetzt ist.

abendgluehen

 

 

 

 

 

3 Gedanken zu “So wie es jetzt ist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s