Mama beschwingt und erschüttert: Meine Top 5

Neulich schrieb der verehrte Zeilenende, dass er „Stille Nacht, heilige Nacht“ nicht möge (um es gelinde auszudrücken). Da das Lied für mich persönlich das stimmungsvollste Weihnachtslied ist (schon immer war und wohl auch bleiben wird), hat mir sein Artikel zu denken gegeben: Es gibt tatsächlich Menschen, die Stille Nacht nicht schön finden?! Ungläubiges Kopfschütteln und dann fing ich an darüber nachzudenken, welche Weihnachtslieder ich eigentlich mag.

Neben den ganzen traditionellen deutschen Weihnachtsliedern, die ich seit Wochen mit meinen Kindern höre und singe, und ein paar Christmas Carols, gibt es auch ganz andere, vor allem amerikanische Songs, die ich ganz großartig finde und im Advent auf jeden Fall hören möchte.

Ich will euch heute ein paar davon vorstellen, meine Favoriten. Die Lieder sprechen für sich selbst, auch wenn sie vielleicht gar nicht immer originär weihnachtlich sind, aber immerhin „Christmas“ im Titel tragen oder den „Weihnachtsgedanken“ akustisch und visuell auf eine Weise vermitteln können, wie kaum ein anderes Medium.

Also los geht’s:

Meine Nummer 5

Canon in D-Dur, rockig und sexy: Trans-Siberian Orchestra

Meine Nummer 4

Interessanter Text: Greg Lake

 

Meine Nummer 3

Eine der ganz Großen. Auch wenn es hier eigentlich um das Thema Liebe geht, höre ich das Lied am liebsten zu Weihnachten: Cyndi Lauper

 

Meine Nummer 2

The one and only: Berührender Text, wunderschöne Melodie

 

Meine Nummer 1

Wenig überraschend, dass ich Cyndi Lauper noch einmal anführen muss: Ein richtiges Weihnachtslied von ihr vorgetragen, das sich ganz wunderbar dazu eignet, schon mit kleinen Kindern dazu ausgelassen zu tanzen

 

Und außer Konkurrenz:

Die Zugaben

Großartige Lieder, furchtbarer Anlass – und leider kommt er wieder und wieder und wieder

Achtung: Erschreckende Bilder!

2 Gedanken zu “Mama beschwingt und erschüttert: Meine Top 5

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s