MitmachBlog

Irgendwo im Herzen Niederösterreichs, wo nicht nur die Uhren, sondern vor allem die ältesten Einwohner des Ortes langsam gehen, wo sich die Hofhunde freuen, wenn sich endlich einmal ein Fremder an dem ewig offen stehenden Tor vorbeiwagt und die Hühner nur dann schneller laufen, wenn es der Hahn will, nicht weil ein Auto kommt.

Fremde Frau: „Entschuldigung, hätten Sie einen Augenblick Zeit für eine kurze Befragung?“

Bertha: „Ich?“ Schaut sich fragend um.

FF: „Ja, Sie. Ich komme aus der Stadt und versuche gerade ein uraltes philosophisches Problem zu lösen und da wollte ich Sie fragen …

Bertha: „Also, ich bin sicher nicht an Ihren Problemen schuld, ich habe mir noch nie etwas zu schulden kommen lassen. Ich bin ein anständiges Mädchen und ich bin ja auch noch gar nicht uralt! Was erlauben sie sich!

FF: „Nein, nein. Das wollte ich doch gar…

Ursprünglichen Post anzeigen 314 weitere Wörter