MitmachBlog

Auf der Suche nach

Es ist Abend, die Kinder sind im Bett, endlich etwas Zeit, um zu bloggen. Ich tippe gerade fleißig in meinen Computer, genau genommen, auf die Tastatur, da höre ich plötzlich eine quiekende Stimme:

der verlorenen Zeit? Wirklich? Das ist aber schon vergeben als Titel, und außerdem nur verlorene Zeit. Sonst würde es ja nicht so heißen.“

Ich drehe mich um und schaue den grinsenden Hauszwerg vorwurfsvoll an, der hinter meinem Sessel auf Zehenspitzen steht, um auf den Bildschirm sehen zu können.

Das wollte ich ja gar nicht schreiben“ sage ich und verdrehe die Augen. „Außerdem kann auch eine dahinplätschernde Handlungsleere mit fehlenden Höhepunkte eine gewisse Faszination ausüben“ erkläre ich in Erinnerung an den Sommer, in dem ich mich durch 7 Bände Proust gelesen habe.

Du musst es ja wissen“ antwortet der Zwerg schnippisch und schiebt einen…

Ursprünglichen Post anzeigen 549 weitere Wörter