Durchgedachte Augenblicke des Jetzt … oder nie

Sich selbst an der Nase nehmen und mehr im Augenblick leben oder sich selbst am Schopf aus dem „Morgen ist auch nocht ein Tag“-Sump ziehen? Jetzt oder nie ist ein Schlachtruf an das eigene Ego. Ob er gehört wird oder einfach verhallt – das liegt alleine an uns.

MitmachBlog

Now or never – ist das clever? Im Nachhinein bist du schlauer, weiß doch jeder Bauer!

So ruhig war es auf dem Mitmachblog auch noch nie wie jetzt, oder?

Dabei ist Oder gar nicht so böse. Als Fluss plätschert sie dahin und gehört zu den längsten und wasserreichsten Fließgewässern Deutschland. Und obwohl die Oder als Grenzfluss brav das tut, was das Oder der Alltagssprache meint – nämlich ausgrenzen, ist nicht jede Sprache so streng. (Wobei auf Schokolade oder Vanille kann man eigentlich sowieso nur mit „und“ antworten, gell?)

Programmiersprachen und die Logik sind oft viel großzügiger als  man denkt: Jetzt oder nie – das heißt entweder jetzt, oder nie oder einfach nie und jetzt. Na ja, Logik kann auch mehr Verwirrung stiften als Durchblick schaffen. Geschaffen haben die Logiker trotzdem so einiges.

Viele mögen bei böhmischer Küche und Österreich an die Knödelisierung denken, ein paar aber vielleicht sogar an die Gödelisierung…

Ursprünglichen Post anzeigen 287 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s