Was passierte am Freitag?

Große Liebe, großer Schmerz. Vieles liegt so nahe beieinander. Kommt zusammen, was zusammen kommen soll? Oder nur ewige Asymptoten? Gar nur eine flüchtige Berührung und das war’s?

MitmachBlog

Montag

Woraus ist denn die andere Hälfte? Aus Stein?“ Sie grinste ihn an. Als er zurückgrinste senkte sie schnell den Blick. Diese Schüchternheit liebte er an ihr. Ihr konnte er alles sagen. Fast alles. Er legte seinen Arm um ihre Schulter und lehnte ganz sanft seinen Kopf an ihren.

Sie atmete tief ein. Er roch so gut. Sie war sich sicher, er war der richtige.

Donnerstag

„Halbherzig“ hatte er gesagt. Er täte alles nur halbherzig. So hatte er sich in der Deutschstunde selbst beschrieben. Das ging ihr nicht mehr aus dem Kopf. Vor allem, weil sie ihn seither nicht mehr gesehen hatte. Wer etwas halbherzig tut, der schmeißt nicht einfach alles hin. Dazu braucht man den ganzen Mut.

Seit Dienstag reagierte er nicht mehr auf ihre Nachrichten. Wäre er krank, hätte er ihr das doch einfach schreiben können. Was war nur los?

Nach der Schule machte sie einen…

Ursprünglichen Post anzeigen 215 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s