Trau keinem unter 80

MitmachBlog

Ihm war sofort klar, wer der Schuldige war. Oder vielmehr die Schuldige. Die Alleinstehende mit den vielen, ungezogenen Kindern von der 2-er Stiege. Keine Frage. Wie konnte man auch so viele Kinder ohne einen Mann großziehen? Da fehlt doch die starke Hand. Er schüttelte entrüstet den Kopf und rappelte sich mühsam auf. Wahrscheinlich war jedes Kind von einem anderen! Unmoralisch war so ein Lebensstil.

Wo war denn nur sein Gehstock? Ach ja, ins Gras gefallen. Die Hüfte schmerzte fürchterlich, als er sich nach ihm bückte. Verklagen sollte er das liederliche Weib! Mit der Spitze des Stocks fischte er dann nach dem Corpus Delicti, einer Bananenschale. Mitten am Gehweg lag sie. Vor dem Eingang zur 2-er Stiege. Eine bösartige Falle war das! Überhaupt lag hier immer so viel Müll herum. Kinder werfen einfach alles weg. Erzogen wird ja heute nicht mehr. Diese Frau und ihre Fratzen waren eine Zumutung für den…

Ursprünglichen Post anzeigen 687 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s