Nach Hause

„Quo Vadis – Wohin?“ heißt es diese Woche auf dem Mitmachblog. Wohin uns das Leben treibt, möchten wir gerne selbst bestimmen, aber manchmal stoßen wir an Grenzen …

MitmachBlog

Wohin gehst du?“ fragte er mich mit leiser Stimme. Ich wollte nur die Tassen aus dem Schrank holen. „Ich bin gleich wieder da“ sagte ich lächelnd und reichte ihm gleich darauf die Tasse mit dem „Der beste Opa der Welt“-Spruch. Die brachte ihn stets zum Schmunzeln. Doch heute besserte sich seine Laune nicht. Schweigend nahm er die Tasse entgegen und stellte sie auf das kleine Tischchen, neben seinem Bett. Dort lag auch das Fotoalbum. Etwas zögerlich griff ich danach. Ob er die Fotos anschauen wolle, fragte ich ihn. Da er nicht antwortete, schlug ich die erste Seite auf. Ein kleines blondes Mädchen lachte fröhlich in die Kamera. Sie saß auf dem Schoß ihrer Oma. Opa saß daneben und hatte seinen Arm um die Schulter seiner Frau gelegt. Seine strahlend blauen Augen waren noch immer der Blickfang des Fotos, das schon stark vergilbt war.

Ich erinnerte mich…

Ursprünglichen Post anzeigen 342 weitere Wörter

Ein Gedanke zu “Nach Hause

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s