Ist das Schöne verschwendet, wenn wir nicht hinsehen? Ist es überhaupt schön ohne Betrachter? Ist Pflicht besser als Genuß und der Wert eines Menschen nur von anderen bestimmbar? Fragen über Fragen. Ich habe keine Antworten, aber ein paar Gedanken daran verschwendet.

MitmachBlog

Verschwendung des eigenen Willens, würden wir nur tun, was andere von uns erwarten

Verschwendung des Lebens, fügten wir uns stets der Pflicht

Verschwendung der Emotionen, ärgerten wir uns über alles, was uns zuwider ist

Verschwendung der Mühe, trachteten wir nur nach Anerkennung

Verschwendung der Schönheiten auf dieser Welt, wollten wir sie nicht sehen und für einen Augenblick genießen, ganz ohne Aber

Verschwendung der Liebe, geben wir sie nicht zurück

Ursprünglichen Post anzeigen