Leben | Zukunft | Tür zu ?

Wege wagen.
Entscheidungen treffen heißt auch Türen zuschlagen. Ist es so, dass sich immer eine neue öffnet? Das weiß man erst, wenn man es ausprobiert hat. Das Leben ein Labyrinth – wobei wir das Ziel erst kennen, wenn wir dort sind.

MitmachBlog

Das Mädchen stand mit offenem Mund staunend am Eingang und starrte mit großen Augen auf die vielen Wege und Türen, die vor ihm lagen. Wohin sollte es zuerst laufen? Die Türen standen weit offen und doch konnte es nicht hinein sehen. Nur grelles, blendendes Licht drang heraus. Neugierig schaute es sich um, ging ein paar Schritte hierhin, ein paar dorthin. Die dunklen verschlungenen Gänge wollte es auf jeden Fall meiden. Es hatte Angst im Finsteren.

Du wirst deinen Weg gehen“ sagte eine tiefe Stimme.

Das Mädchen schrie erschrocken auf und wirbelte herum.  „Was? … Wer war das? … Wo bist du?“ Sie sah sich nach allen Seiten um, aber es war niemand zu sehen.

Gott?“ flüsterte sie schließlich ehrfürchtig und wartete zitternd, ob sie nun Zeuge eines Wunders werden würde. Brennende Dornbüsche, Felsgrotten und Feuerzungen kamen ihr in den Sinn. Davon hatte ihr ihre Oma…

Ursprünglichen Post anzeigen 238 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s