Zeitbetrachtungen

Hoppala, da hätte ich heute doch fast das Rebloggen vergessen und mir morgen dann gedacht: „Wollte ich gestern nicht noch etwas tun?“

MitmachBlog

Morgen ist die Antwort mit einem Schlag fertig, über die ich mich heute ärgere, weil ich sie gestern gebraucht hätte

Morgen werde ich die Diät beginnen, über die ich gestern sagte, dass ich sie ab heute mache

Heute hole ich besser den Schlaf nach, damit ich morgen nicht bereue, was ich gestern getan habe, denn wenn der Wecker klingelt, denke ich sonst: „Heute Morgen sah von gestern noch ganz anders aus“

Abends kann man heute schon die Zeitung von morgen lesen, dann ist die heutige Zeitung nur noch Schnee von gestern

Heute ist es schon zu spät, wenn das gestern stattfand, von dem ich dachte, es wäre erst morgen

Gestern war die Ewigkeit noch einen Tag länger und dauert heute trotzdem genauso lange wie morgen

Gegenwärtig ist heute Morgen schon vergangen und in der Vergangenheit ist heute noch die Zukunft

Übergestern und vormorgen sind von heute aus betrachtet jetzt und…

Ursprünglichen Post anzeigen 22 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s