Meta Gezeter

Manchmal sprudeln die Blogideen nur so aus einem heraus. Und dann gibt es die Tage, da holt man sich lieber Verstärkung.

MitmachBlog

Kraut und Rüben“ verkünde ich verheißungsvoll und schaue in die Runde. Sesselkreis im Arbeitszimmer, spätabendliche Autorenversammlung, zweite Wochenhälfte – ein klarer Notfall.

Bäh, pff“ pfaucht der Kater, den ich erstmals eingeladen habe, teilzunehmen. Katzen als Kings of the Internet – vielleicht bringt das ja etwas, zumindest für die Inspiration. „Puh …“ stöhnt die poetische Ghostreiterin und schüttelt den Kopf, aber die Augen starren ins Leere. Von dieser Seite ist nichts zu erwarten.

Bäh, Gemüse“ wiederholt der Kater noch einmal etwas lauter.

Etwas mehr Begeisterung und spontane Kreativität hätte ich mir schon erhofft. Der Kater wird wohl nicht mehr eingeladen. Offiziell. Inoffiziell liegt er dann trotzdem auf meinem Schoß und wohnt der schleppenden Ideenfindung bei, aber ein Schnurren ist mir lieber als so ein abfälliges Getue.

Wir sind ja kein Foodblog“ merkt das neunmalkluge Alter-Ego an. Alle anderen meiden meinen Blick…

Ursprünglichen Post anzeigen 669 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s